Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ehrenamt

Anerkennung für das AberGlaube!?-Redaktionsteam

Der Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung im Bistum Trier hat zum wiederholten Mal die Arbeit des Redaktionsteams vom Onlinemagazin „AberGlaube!?“ gewürdigt.

Auf der Homepage (www.ehrenamt.bistum-trier.de) ist ein Beitrag über die aktuelle 12. Ausgabe als Beispiel für ehrenamtliches Engagement eingestellt.


Das AberGlaube!?-Redaktionsteam dankt und freut sich sehr für die Anerkennung.Christiane, Heinz, Laura, Michelle, Miriam und Vilson

Das Redaktionsteam wurde 2019 beim Festakt zur Würdigung des ehrenamtlichen Engagements durch Bischof Dr. Stephan Ackermann ausgezeichnet.

"AberGlaube!?" ist das 2014 gegründete Online-Magazine in der Pfarreiengemein­schaft Ochtendung-Kobern, das zum Nachdenken und Austauschen über Glaubens­fragen anregen will. In der Redaktion arbeiten derzeit sechs Personen im Alter zwischen 22 und 71 Jahren mit.

Gerade ist die zwölfte Ausgabe erschienen.

Alle Ausgaben finden Sie im Archiv auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Ochtendung-Kobern (www.pg-ochtendung-kobern.de).

Ihre Abo-Anmeldung ist über www.aber-glaube.de möglich.

und   so geht´s ....

Kompetenzen entdecken, entwickeln und einbringen

Fort- und Weiterbildung für Ehrenamtliche und Interessierte

Programm 2020
 

Im Bistum Trier verstehen wir ehrenamtliche Tätigkeit als Chance für jeden Menschen, eigene Kompetenzen zu entdecken, zu entwickeln und einzubringen.

Das Förderprogramm zielt in erster Linie auf die Kompetenzentwicklung von Ehrenamtlichen an, die bereits ein ehrenamtliches Engagement übernommen haben, bzw. übernehmen werden. Sowohl die Durchführung der übernommenen Aufgabe als auch die Persönlichkeitsentwicklung der Engagierten soll unterstützt werden. In unserer Broschüre finden Sie Qualifizierungsangebote, die Sie in Ihrem Engagement unterstützen sollen.

Das Programm wurde zusammengestellt mit der Arbeitsgemeinschaft Bildungs- und Förderangebote für Ehrenamtliche im Bistum Trier. Es handelt sich um ein zusätzliches Förderangebot. Es ersetzt nicht die vorhandenen und bewährten Fortbildungen für Ehrenamtliche in den Verbänden, Pfarreien, Pfarreiengemeinschaften, Dekanaten, Familienbildungsstätten, in den Fachstellen für Katholische Erwachsenenbildung, im Caritasverband und in den weiteren katholischen Einrichtungen im Bistum Trier.

Für einige Qualifizierungsangebote fallen Kurskosten an, die aber gemäß der „Förderregelungen zur Kompetenzentwicklung Ehrenamtlicher im Bistum Trier“  vollständig erstattet werden können.


Förderregelungen im Bistum Trier

Das Konzept der Ehrenamtsförderung im Bistum Trier sieht vor, die Kompetenzentwicklung Ehrenamtlicher verstärkt in den Blick zu nehmen. Hier finden Sie die Förderregelungen zur Kompetenzentwicklung Ehrenamtlicher im Bistum Trier.

Wir sind dankbar, dass es gemäß dieser Förderregelungen nun möglich ist, den Pfarreien, Pfarreiengemeinschaften, Einrichtungen und Verbänden die entstandenen Kosten zu erstatten, wenn sie Kursgebühren für ihre Ehrenamtlichen vorfinanziert haben.   

Alle notwendigen Hinweise zum Förderverfahren finden Sie in der Broschüre.