Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Dekanat Maifeld-Untermosel


COVID-19 im Bistum Trier

Informationen zum Umgang mit dem "Corona-Virus"

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten entscheiden die Verantwortlichen im Bistum Trier jeweils angepasst an die aktuelle Lage über Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus.

Wir beobachten die Lage fortlaufend und   informieren hier.

 

 

Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar!

Auch wenn - bedingt durch den Coronavirus - vorläufig Veranstaltungen, Treffen und Sitzungen ausfallen und wir uns nicht wie sonst sehen und begegnen können. Wir sind für Sie über unsere Handynummern erreichbar:

Marion Jensen, Dekanatsreferentin: 0151-52334773
Ansgar Feld, Pastoralreferent: 0171-5793193
Werner Huffer-Kilian, Pastoralreferent: 0170-7938420
Elisabeth Zenner, Pastoralreferentin: 0171-9783028

Rufen Sie uns an, wenn Sie ein Anliegen haben.

Bolivienkleidersammlung abgesagt

Die für Samstag, den 09. Mai 2020 geplante Bolivienkleidersammlung der katholischen Jugend wird abgesagt. Die betrifft die 

Stadt Koblenz, die Kreise Mayen-Koblenz, Ahrweiler, die Stadt Neuwied und die Gebiete der Kreise Altenkirchenund Neuwied, die zum Bistum Trier zählen.
Kleiderspenden werden nicht gesammelt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Verbreitung des Corona-Virus ist es nicht verantwortbar, diese Jugendaktion in gewohnter Weise anzugehen. Das BDKJ bittet darum, die Kleiderspenden bis zur nächsten Aktion zu lagern.

Bitte geben Sie diese Information in Ihrem auch weiter. Es soll vermieden werden, dass dennoch Kleiderspenden an die Straßen gestellt werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bolivienkleidersammlung.de oder auch bei der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral in Koblenz, Tel.: 0261/31770.

67. Vater-Kind-Aktion

Der Tanz der Monster

Es war eine der letzten Aktionen vor dem großen Coronaverbot. Über 100 Kinder und Väter trafen sich im Polcher Forum, um riesiger Monster zu bauen, die dann anfangen sollten zu tanzen.

Das Team um Pastoralreferent Ansgar Feld hatte allerlei Folien und Tüten besorgt. Die Väter suchten sich je eine Tür zur Halle aus, und dann ging es mit allerlei Kleberollen ans Werk. Es entstanden riesige Körper mit Augen,      WEITER LESEN

Internationaler Frauentag – interkulturell und echt international

Studienfahrt nach Trier


Frauen aus 11 Ländern beteiligten sich aus Anlass des Internationalen Frauentages an einer Studienfahrt nach Trier. Schon für den Vortag, Samstag 7. März 2020, hatte die Fachkonferenz Asyl-Migration-Integration eingeladen und 46 Teilnehmerinnen vom Maifeld und der Untermosel kamen. Ein 5köpfiges internationales Frauen-Team der Fachkonferenz (Karin Fust, Farideh Golpayegani, Marie Ronez, Elisabeth Hein und Grace Dahmke) hatte die Fahrt organisiert und war sichtlich zufrieden mit dem Tag.
WEITER LESEN

 

"Hand in Hand"

Café der Begegnung


Über 50 Personen nutzten wieder das Cafe der Begegnung im Pfarrheim St. Lubentius in Kobern. Dieses Mal unter dem spontanen Motto „Hand in Hand“ organisierten die Verbandsgemeinde Rhein-Mosel, Caritas Koblenz, das Dekanat Maifeld-Untermosel und viele Ehrenamtliche der Pfarrei St.Lubentius
  WEITER LESEN

Die Willkommenskultur lebt:

„Deutsch von Anfang an –Vorbereitung auf B1“ - natürlich auch bis auf Weiteres ausgesetzt!

„Deutsch von Anfang an“ – so hat es die Fachkonferenz Asyl-Migration-Integration des Dekanates Maifeld-Untermosel formuliert und organisiert daher Sprachkurse für neu angekommene und schon länger hier wohnende Flüchtlinge auf dem Maifeld. Den offiziellen Sprach- und Integrationskurs, den das Bundesamt
HIER WEITER LESEN

 


Sommerferienfreizeiten 2020

Anmeldungen starten ab 29. November

Nach den Freizeiten in vor den Freizeiten! Auch, wenn es bis zum Sommer noch eine Weile hin ist: die Freizeitplanungen sind wieder in vollem Gange. Ab dem 29. November starten die Anmeldungen für die Ferienfreizeiten des Dekanates Maifeld-Untermosel, sowie der Pfarreiengemeinschaften Maifeld und  Ochtendung-Kobern.

Hier zum Überblick über das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche