Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Dekanat Maifeld-Untermosel

"Kommt, alles ist bereit!"

Einladung zum Weltgebetstag am 01.03.2019

"Kommt, alles ist bereit!“ - unter diesem Leitwort feiern Frauen rund um den Kontinent in 108 Ländern am 1. März 2019 den Weltgebetstag. Dieser wurde in den letzten 130 Jahren zur größten ökumenischen Basisbewegung christlicher Frauen. Unter dem Motto „informiert beten und handeln“ erarbeitet jedes Jahr ein anderes Land die Texte für den Gottesdienst - in diesem Jahr Frauen aus Slowenien.

Slowenien liegt mitten in Europa und ist landschaftlich geprägt von einer abwechslungsreichen Schönheit: die Alpen mit hohen Bergen, die klaren Seen und tiefen Flüsse, die grünen Wälder oder auch Strand und Meer an der Adriaküste. Ein Land mit einer wechselvollen Geschichte, welches immer wieder von unterschiedlichen Mächten regiert und beherrscht wurde. Erst seit dem Zerfall des Ostblocks im Jahre 1991 ist Slowenien ein selbstständiger Staat – eine junge Demokratie.

 „Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz!“ Dieser Titel, den die Sloweninnen für den Weltgebetstag 2019 ausgewählt haben, könnte nicht aktueller sein. Er wirkt fast wie eine Gegen-Parole: In einem Europa, das sich immer mehr abschottet, das seine Grenzen wieder verstärkt.

„Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz!“ Wie herausfordernd diese einladenden Worte sind und was sie für uns konkret bedeuten, davon erzählt der Gottesdienst. Und von den Freuden und Nöten der slowenischen Frauen und ihrer Familien.

Von Herzen laden wir alle Freundinnen und Freunde des Weltgebetstages ein, aufzubrechen und sich auf den Weg nach Slowenien zu machen, um in Solidarität mit den slowenischen Frauen an der festlich gedeckten Tafel Platz zu nehmen. Der ökumenische Gottesdienst findet am 1. März 2019 um 16.00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Uhlandstraße 9, in Polch statt.

Im Anschluss ist Gelegenheit bei einer Tasse fair gehandeltem Kaffee und kleinen kulinarischen Kostproben mit anderen ins Gespräch zu kommen.  Zudem wird das Eine-Welt-Laden-Team der Pfarreiengemeinschaft Ochtendung-Kobern eine breite Palette fair gehandelter Produkte anbieten. „Kommt, alles ist bereit!“

Kinder und Jugendliche machen die Welt besser! - 72 Stunden Aktion!

Vom 23.-26. Mai 2019 findet die Aktion im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland statt.

„Es macht Spaß, etwas mit meinen Freunden zu machen und dabei noch zu wissen, dass wir hier den Kindern aus dem Kindergarten eine Freude machen“, so berichtet ein zwölfjähriger Junge, der gerade eine Schubkarre voller Sand in den Außenbereich des Kindergartens fährt. Dieser Junge ist inzwischen 16 Jahre alt und für ihn ist es gar keine Frage, ob er auch 2019 bei der 72-Stunden-Aktion mitmacht: „Klar werden wir wieder dabei sein – und hoffentlich haben wir ein gutes Projekt.“

Projekte, die in drei Tagen durchgeführt werden, sind das Herzstück der 72-Stunden-Aktion, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) durchgeführt wird. Sie findet vom 23.-26. Mai 2019 im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland statt. Ob ein Außengelände herrichten, ein Fest für Menschen im Altenheim ausrichten oder einen Spendenlauf organisieren, das alles sind beispielhafte Projektideen, die bei den letzten 72-Stunden-Aktionen schon durchgeführt wurden.

Um auch im Jahr 2019 spannende, gute und gut tuende Projekte zu haben, dazu brauchen wir Sie als Projektpartner. Arbeiten Sie in einer sozialen Einrichtung und haben eine Idee, was bei Ihnen gut tut und wofür sonst keiner bereit wäre zu unterstützen?

Dann melden Sie sich bitte bei uns:

Koordinierungskreis Koblenz (KOK KO)
FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
St.-Elisabeth-Str. 6
56073 Koblenz
E-Mail: tobias.theobald(at)bistum-trier.de
Telefon: 0261 31770

Willst auch du mit deiner Gruppe dabei sein? Spaß haben, kreativ sein und dabei die Welt ein Stückchen besser machen? Dies sind Schlagworte, die Jugendliche nennen, die schon dabei waren.
Melde dich mit deiner Gruppe an unter: www.72stunden.de/Aktion/KOK-Koblenz
Für Fragen haben wir jederzeit ein offenes Ohr und auch weitere Informationen gibt es beim KOK KO.