Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu könnnen.

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um unser Dekanat, zu den Menschen und unserer Arbeit.

Stöbern Sie in den Angeboten.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit.

58. Vater-Kind-Aktion: Erlebniscamps an der Eltz

 

„Feuer, Wasser, Luft und Erde“ lautet der Titel der kommenden Vater-Kind-Aktion des Dekanates Maifeld-Untermosel am 17./18. Juni 2017 an der Elz bei Kollig.Die Grundelemente werden dabei im Mittelpunkt stehen:
Feuermeint Lagerfeuer, Lehmöfen und Antrieb von Knatterbooten.
Wasserbedeutet Wasserfälle, Sandbänke zum Bau von Hafenanlagen, aber auch selbstgebaute Wassertaxis oder Kanus. Und Schaufelräder, mit denen Ihr Eure selbstgebauten Schiffsmodelle den Strom hinaufziehen oder Euren Spießbraten drehen könnt.
Luft meint Seibahn, verschiedene Hängebrücken oder eine Leonardo da Vinci - Brücke.
Erde heißt mal nicht im Bett schlafen, Ofenwände matschen, Hafenbecken ausbuddeln, oder Schlammrutschen in die Elz. Wenn man in die Erde rein gehen will, gibt es Höhlen, auch mit einem unterirdischen See entdecken.
Start ist am Samstag, dem 17. 6. 2017 um 14:00 Uhr auf dem Weg zur Elz von Kollig aus. Ende wird am Sonntag gegen 16:00 Uhr sein. Das Ganze kostet für Väter € 20,- und je Kind € 10,- Euro, all inklusive.
Informations- und Anmeldezettel werden rechtzeitig in den größeren Kirchen, den Grunbdschulen und fast allen Kindergärten verteilt. Anmeldung und weitere Informationen bei www.vater-kind-aktion.de. Hier geht´s zum Flyer

58. Familientag: Ritter ziehen zur Burg Eltz

Am Sonntag, dem 25. Juni 2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet das Dekanat Maifeld-Untermosel in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte den 58. Familientag unter dem Motto „Ritter ziehen zur Burg Elz“.
Aber es sind nicht nur Ritter, die dort eintreffen werden, auch Burgfräulein mit ihrem Gefolge, gefolgt von den Gauklern. In all das werden sich die Familien verwandelt haben.
Los geht es am Ortsende von Münstermaifeld-Keldung mit einer Wanderung ins romantische Elztal. Unterwegs wird dann gebastelt und gemalt: Schwerter, Schilde, Gewänder, Musikinstrumente, Burgfräuleinhüte usw.
Die Burg Elz wird die Familien in den Gruppen empfangen und entsprechend kindgerecht durch die Burg führen. Den Abschluss des Tages wird ein Rittermahl am Rande des Elztals bilden, mit einemromantischen Blick zurück zur Burg, weit hinten, tief unten versteckt in den Wäldern.
Das Ganze kostet für Mütter und Väter € 12,- und für Kinder € 6,- (inklusive Getränke, Verpflegung, Material und Eintritt)
Infos- und Anmeldezettel werden rechtzeitig in den größeren Kirchen, sowie in den Grundschulen und fast allen Kindergärten verteilt. Informationen und Anmeldung auch bei Ansgar Feld, Dekanat Maifeld-Untermosel, Obertorstr. 8 in 56294 Münstermaifeld; Tel.: 0171 / 57 93 195; E-Mail: ansgar.feld(at)bistum-trier.de oder im Flyer hier